Wie ich dazu kam ein Buch zu schreiben

Meine liebe Freundin Claudia war Anfang der 1990er Jahre als Redakteurin im Wohlfühlbereich des Hochglanz-Magazins „Miss Vogue“ tätig. Nachdem Sie ein 5-Elemente-Seminar bei mir besucht hatte, kam sie auf die Idee, dass ich einen Artikel über die 5-Elemente-Ernährung für die Miss-Vogue schreiben könnte. Da gab es allerdings einen Haken. Der Artikel würde nur veröffentlicht werden, wenn ich dazu auch eine Buchempfehlung hätte. Da es die ja noch nicht gab, habe ich eine kleine Broschüre auf der Schreibmachine geschrieben und im Copy-Shop vervielfacht.

Welch ein Erfolg! Das kleine Heft wurde 1200 mal verkauft. Ein lieber Freund, der das Cover entworfen hatte und einen Buchvertrieb im Allgäu führte, war begeistert und meinte schließlich: „Jetzt kannst Du doch auch ein Buch schreiben, heutzutage schreibt doch alle Welt Bücher.“

Das gab den Ausschlag! Als ich ans Werk ging, hing über meinem Schreibtisch ein Zitat von Albert Camus: „Ein Buch ist ein langer Brief an Freunde“, dieser Satz hat mir ungemein dabei geholfen, meine Schreibangst zu überwinden. 1992 erschien die „Ernährung nach den Fünf Elementen“ im Joy-Verlag und wurde zum Long- und Bestseller. Inzwischen habe ich das Buch bereits zwei mal überarbeitet, es wurde immer dicker, aber es hat sich gut gehalten!

Mein Book-Shop: Bücher und Nahrungsmittelposter

Nutzen Sie die Möglichkeit mehr zu erfahren, bevor Sie ein Buch kaufen: Sei es eins der „5-Elemente-Bücher“ oder eine meiner Empfehlungen zur „Aufklärung über Ernährungsirrtümer und andere Themen“ oder die „Leichte Kost zum Schmunzeln“.

Sie gelangen zur Produktinformation indem Sie auf einen „ Buchtitel“ klicken. Dann gelangen Sie zu meinem Book-Shop: Dort helfen Ihnen die Kurzbeschreibungen des von Ihnen gewählten Buches und die Rezensionen von LeserInnen dabei, die richtige Wahl zu treffen.
Außerdem empfehle ich Ihnen den den „Naturmed Fachbuchvertrieb“ mit einer großen Auswahl an Büchern über Chinesische Medizin und die 5-Elemente-Lehre.

Kurz-Info zu meinen eigenen Büchern

»Mit der 5-Elemente-Ernährung zur Wohlfühlfigur.Mit der 5-Elemente-Ernährung zur Wohlfühlfigur Wie Sie Ihr Gewicht dauerhaft halten oder reduzieren – und sich vor Ernährungsirrtümern schützen«. Barbara Temelie, Knaur MensSana 2009. Ein dicker, fetter Ratgeber – nicht nur für alle jene, die mit Diäten und Light-Produkten erfolglos experimentieren – sondern auch für eigenwillige Genussmenschen, denen die offizielle »gesunde« Ernährung ebenso wenig vertrauenswürdig erscheint wie ein Großteil der konventionellen Industriekost.

»Abnehmen mit der 5-Elemente-Ernährung. Sich satt essen und genießen«. Barbara Temelie, Knaur MensSana 2013. Dieses bereits abgespeckte Abnehm-Buch führt entschlossene LeserInnen in 5 Etappen direkt zum Ziel – mithilfe der genussreichen, bekömmlichen 5-Elemente-Küche. Denn appetitanregende, herzhafte Speisen stärken die Organ- und Stoffwechselfunktionen, das Bindegewebe sowie die Vitalität, das allgemeine Wohlbefinden und die psychische Stabilität.

»Ernährung nach den Fünf Elementen. Wie Sie mit Freude und Genuß ihre Gesundheit, Liebes- und Lebenskraft stärken«. Barbara Temelie, Joy Verlag, erschienen 1992 – überarbeitet und erweitert 2001 und 2017. Das Grundlagenbuch der Fünf-Elemente-Ernährung, das in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Mit Erläuterungen zu den körperlichen, emotionalen und geistigen Organfunktionen, ihren Schwächen und den auf sie wirkenden Geschmäckern!

»Das Fünf Elemente Kochbuch.Das-5-Elemente-Kochbuch Die praktische Umsetzung der Chinesischen Ernährungslehre für die westliche Küche«. Barbara Temelie mit Beatrice Trebuth, Joy Verlag, erschienen 1993 – überarbeitet 2000 und 2009. Der Klassiker der Fünf-Elemente-Küche – 170 Rezepte mit Hinweisen zu ihrer therapeutischen Wirkung sowie allen nötigen Grundlagen der 5-Elemente-Ernährung!

»Die Fünf Elemente Ernährung für Mutter und Kind«. Barbara Temelie und Beatrice Trebuth, Joy Verlag, erschienen 1994, überarbeitet 2009. Die zeitgemäße Umsetzung der Fünf-Elemente-Ernährung für werdende Mütter, Eltern und ihre Kinder mit kompetenten Empfehlungen für die körperliche und psychisch-geistige Entwicklung des Kindes.

 aus den drei Büchern im Joy Verlag kann einzeln bestellt werden (Größe 60 x 26 cm).

Übersetzungen meiner Bücher werden in den folgenden Ländern publiziert: Holland (Uitgeverij Schors), Frankreich (Editions Dervy-Médicis), Polen (Czerwony Slon), Russland (Dilay Publishing und Cultural Center Uddiyana), Slovenien und Tschechien (Eugenik), Estland (Publishing House Ersen), Ungarn (Lunarimpex)

Weitere Bücher zu diversen Themen – anklicken, anschauen, anschaffen! 

5-Elemente-Ernährung

Sooni Kind, Sabine Spielberg:
Die vegetarische 5-Elemente-Küche. Zeitgemäß – Typbezogen – Lecker.
Joy Verlag, Oy-Mittelberg 2011

Karola B. Schneider:
Kraftsuppen nach der Chinesischen Heilkunde.
Joy Verlag, Oy-Mittelberg

Gabriele Klinger, Christina Duve:
Die 5-Elemente-Küche für jeden Tag. Das Rezeptbuch.
BLV Verlag, München 2007

Christiane Seifert:
Die Fünf-Elemente-Küche. Gesund essen nach der chinesischen Ernährungslehre. Grundlagen – Tipps – neue Rezepte.
Trias Verlag, Stuttgart 2009

Aufklärung über Ernährungsirrtümer

Esst endlich normal! Wie die Schlankheitsdiktatur die Dünnen dick und die Dicken krank macht. Piper Verlag, München 2005, Udo Pollmer

Udo Pollmer, Andrea Fock und Ulrike Gonder:
Prost Mahlzeit! Krank durch gesunde Ernährung.
Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 2001 (1. Aufl. 1994)

Hans-Ulrich Grimm:
Die Ernährungslüge. Wie uns die Lebensmittelindustrie um den Verstand bringt.
Droemer-Knaur Verlag, München 2005

Hans-Ulrich Grimm:
Vom Verzehr wird abgeraten. Wie uns die Industrie mit Gesundheitsnahrung krank macht.
Droemer Verlag, München 2012

Gunter Frank:
Lizenz zum Essen. Stressfrei essen, Gewichtssorgen vergessen.
Piper Verlag,  München 2009

Thilo Bode:
Die Essensfälscher. Was uns die Lebensmittelkonzerne auf die Teller lügen.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010

Aufklärung über weitere Themen 

Stéphane Hessel:
Empört Euch!
Ullstein Verlag, Berlin 2011 

Peter Malinowski:
Flourishing. Welches Glück hätten Sie gern?
Irisiana Verlag, München 2010 

Leichte Kost zum Schmunzeln 

Isabel Allende:
Aphrodite. Eine Feier der Sinne.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1997

Elizabeth Bard:
Tour d`amour. Wie ich lernte, Frösche und Franzosen zu lieben (Roman).
Blanvalet Verlag, München 2011

Nicolas Barreau:
Das Lächeln der Frauen (Roman).
Piper Verlag, München 2010